Donnerstag, 21. November 2019

Fußball- Mein absoluter Lieblingssport

                                                                  (Piotr Adamczyk)


Bildergebnis für fußball
Liebe Schülerinnen und Schüler, hier in diesem Artikel möchte ich euch ein bisschen etwas über Fußball erzählen. Ich werde euch die aktuelle internationale und die nationale Weltrangliste vorstellen, die folgendermaßen zustande kommt: Bei einem Sieg erhält das Team, das gewonnen hat, drei Punkte, das Verliererteam jedoch keine. Bei einem Unentschieden erhalten beide Teams jeweils einen Punkt. Anschließend stelle ich euch zwei TOP 5-Listen vor und berichte über die vergangene Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland.





Dies sind die TOP 15 Nationalteams der internationalen Weltrangliste:
Rang
Land
Punkte
1
Belgien
1755
2
Frankreich
1726
3
Brasilien
1715
4
England
1651
5
Uruguay
1642
6
Portugal
1632
7
Kroatien
1631
8
Spanien
1625
9
Argentinien
1617
10
Kolumbien
1615
11
Mexiko
1613
12
Niederlande
1602
13
Schweiz
1601
14
Dänemark
1599
15
Italien
1593

Dies sind die TOP 15 Clubs der Weltrangliste:
Rang
Club
Punkte
1
1.FC Barcelona (Spanien)
15353
2
FC Liverpool (England)
14228
3
River Plate (Argentinien)
12690
4
FC Valencia (Spanien)
12595
5
Real Madrid (Spanien)
12517
6
Manchester City (England)
12513
7
Palmeiras Sao Paulo (Brasilien)
11332
8
Boca Juniors (Argentinien)
11310
9
Flamengo Rio de Janeiro
11179
10
FC Chelsea (England)
10750
11
Juventus Turin (Italien)
10311
12
FC Bayern München (Deutschland)
10156
13
Gremio Porto Alegre (Brasilien)
10147
14
Atletico Madrid (Spanien)
10094
15
Atletico Peranaense (Brasilien)
10067






Nun werde ich die TOP 5 der brutalsten Fouls auflisten:

  1.  Das schlimmste Foul der Fußballgeschichte war, als Norbert Siegmann Ewald Lienen mit einer Grätsche am Oberschenkel traf, da entstand eine 25 Zentimeter lange Wunde. Norbert Siegmann wurde deshalb vom Platz verwiesen.
  2. Diego Maradona wurde mehrfach stark gefoult von Andoni Goikoetxea im Spiel des spanischen Pokals in der Saison 1983/84.
  3. Oupa Ngulube wurde das Schienbein regelrecht von Felix Muamba-Musas durchgetreten.
  4.  In der WM 1994 schlug Leonardo den US-Spieler Tab Ramos sehr stark mit dem Ellenbogen, sodass er eine Schädelfraktur erlitt.
  5. Luiz Suarez biss seine Gegner insgesamt dreimal.



Die TOP 5 Torschützen aller Zeiten in der Fußballgeschichte sind:
  1. Pelé mit 733 Toren.
  2. Cristiano Ronaldo mit 633 Toren.
  3. Lionel Messi mit 600 Toren.
  4. Gerd Müller mit 576 Toren.
  5. Zlatan Ibrahimovic mit 465 Toren.




Bericht über die Fußball-WM 2018 in Russland


Schon in der Gruppenphase ging es sehr überraschend zu: Der Gastgeber Russland gewann das 
Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien mit 5:0. Dies war ein guter Einstieg für die Russen. Favorit war die deutsche Nationalelf, da sie die vergangene WM 2014 gewann. Doch dieses Jahr fing es für Deutschland mit einer 0:1 Niederlage gegen Mexiko an. Am 2. Spieltag gewann Russland gegen Ägypten mit 3:1. Somit war die Tabellenführung für Russland zunächst abgesichert. Deutschland gewann 2:1 gegen Schweden, so war Deutschland wieder im Rennen um die K.O.-Phase. Der 3. Spieltag konnte sehr viel entscheiden. Für mich war dann sehr überraschend, dass Uruguay 3:0 gegen Russland gewann. Somit hatte Uruguay sich die Tabellenführung gesichert und stand mit Russland im Achtelfinale. Ebenfalls Aufsehen erregte, dass Spanien gegen Marokko und Portugal gegen Iran unentschieden gespielt haben. Somit waren Portugal und Spanien auch im Achtelfinale. Aus der Gruppe C zogen Frankreich und Dänemark, aus der Gruppe D Kroatien und Argentinien und aus der Gruppe E Schweiz und Brasilien ins Achtelfinale ein. Für Verwunderung sorgte auch, dass die deutsche Mannschaft 0:2 gegen Südkorea spielte und somit nach Hause fliegen musste. Ins Achtelfinale in der Gruppe F kamen dann Mexiko und Schweden. In Gruppe G zogen England und Belgien ins Achtelfinale ein. Der Tabellenführer der Gruppe H (Japan) verlor überraschenderweise gegen Polen mit 0:1. Trotzdem haben es Japan und Kolumbien in das Achtelfinale geschafft.

Bildergebnis für wm 2018


Das Achtelfinale gewann Frankreich gegen Argentinien mit 3:4. Uruguay gewann mit einem 2:1 Sieg gegen Portugal. Russland gewann nach dem Elfmeterschießen mit 5:4 gegen Spanien. Dänemark verlor gegen Kroatien mit 3:4 nach dem Elfmeterschießen. Brasilien gewann 2:0 gegen Mexiko. Belgien gewann nach einer Aufholjagd mit 3:2 gegen Japan. Schweiz verlor mit 0:1 gegen Schweden. England gewann nach dem Elfmeterschießen mit 5:4 gegen Kolumbien. Im Viertelfinale standen somit: Frankreich, Uruguay, Russland, Kroatien, Brasilien, Belgien, Schweden und England.

Im Viertelfinale gewann Frankreich 2:0 gegen Uruguay. Belgien gewann 2:1 gegen Brasilien. England gewann mit 2:0 gegen Schweden. Der Gastgeber Russland verlor nach dem Elfmeterschießen gegen Kroatien mit 6:5.

Im Halbfinale standen sich Frankreich und Belgien gegenüber. Frankreich gewann diese Partie mit 1:0. Im 2. Spiel standen sich England und Kroatien gegenüber. Kroatien gewann diese Partie nach der Verlängerung mit 2:1.

Im Spiel um Platz 3 standen sich England und Belgien erneut gegenüber, wie in der Gruppenphase. Diese Partie gewann Belgien mit 2:0.

Im FINALE standen sich FRANKREICH und KROATIEN gegenüber. Frankreich gewann diese Partie mit 4:2.

Die 3 besten Torschützen der WM 2018 waren:

  1. Harry Kane (England) mit 6 Toren.
  2. Denis Cheryshev mit 4 Toren.
  3. Antoine Griezmann mit 4 Toren.